• Girlistic

Süße Spezialitäten aus aller Welt

Drei köstliche Rezepte findet ihr in diesem Beitrag.



American Cookie

lecker Schokolade, knusprig, süß - Wir haben gebacken!!



Zutaten

150 g dunkle Schokolade

50 g Mandeln

125 g weiche Butter

50 g brauner Zucker

30 g weißer Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

140 g Mehl

1 Tl Backpulver

1 Tl Kakaopulver


Zubereitung

Schokolade und Mandeln grob hacken. Backofen und 180°C heizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Butter mit allen Zuckersorten cremig rühren, dann das Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen, auf die Buttermasse sieben und gut unterrühren. 125 g von der gehackten Schokolade und die Mandeln unterrühren. Mit 2 Teelöffeln Häufchen nicht zu dicht nebeneinander auf das Backpapier setzen, mit den restlichen Schokoladenstückchen bestreuen. Die Cookies ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

TIPP

Statt den Mandel können auch andere Nusssorten verwendet werden (z.B. Pecanüsse, Hasel-, Wal-, Erdnüsse oder Macadamia) oder mit kandierten bzw. getrockneten Früchten, wie Ingwer, Kirschen oder Bananenchips, interessant abgewandelt werden.




Cookie Rezept zum Download



Maʿmūl bi-l temer (Kekse mit Dattelfüllung)

Mal was Neues!


Zutaten

Füllung

Datteln Paste (ganze Packung)

1-2 El Fett

1 El Rosenwasser


Teig

1 kg Mehl

600 g Fett

3/4 Glas Zucker

3/4 Glas Milch

3 El Rosenwasser


Zubereitung

Die Zutaten für die Füllung gut mischen und zu Kugeln formen (z.B. so groß wie Murmeln).

Für den Teig das Fett schmelzen lassen, dann in das Mehl eine Kuhle machen und Fett, Zucker und Milch rein geben und zu einem Teig kneten. Nach Bedarf noch etwas Milch oder Mehl dazu geben.

10 Minuten ruhen lassen

Den Teig auch zu Kugeln formen (etwa so groß wie eine Walnuss). In die Teig-Kugeln ein Loch formen, die Füllung-Kugel hineinlegen und den Teig um die Füllung-kugel herum schließen. Diese Kugel in eine Holzform geben, dadurch bekommt das Gebäck ein schönes Muster.

Bei 180°C Umluft in Backofen für ca. 10 Minuten backen bis es gebräunt ist.

Am Ende auf dem Blech auskühlen lassen.


Rezept zum Download



Cake Rusk (Kuchenzwieback)



Zutaten Butter 200 g (weich) Puderzucker 320 g Eier 6 Mehl 280 g Backpulver 1 El Vanille-Essenz ¼ Tl Gelbe Lebensmittelfarbe ¼ Tl (optional)

Zubereitung

In eine Schüssel Butter und Zucker geben, gut verquirlen, bis sie fluffig sind.

Die Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut verrühren. Mehl und Backpulver sieben, hinzufügen und verrühren. Die Vanille-Essenz und wenn ihr möchtet gelbe Lebensmittelfarbe und gut verrühren. Auf das Backblech (Ø26) Backpapier legen und die Seiten mit Butter einfetten. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad für 30 Minuten backen. Nach dem Backen 20 Minuten abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Auf das Backblech Backpapier legen und die Scheiben darauf anrichten. Wieder bei 180° C für 20 Minuten backen, das Tablett herausnehmen und die Scheiben umdrehen, um die andere Seite zu backen.

Rezept zum Download


Guten Appetit!!!